Yoshiki Tonogai

Der Künstler aus Japan ist bekannt für seine einfallsreichen Horrorgeschichten, welche immer für eine Überraschung gut sind.

Bereits vor Jahren kam ich unbewusst mit einen seiner Werke in Kontakt. Die Rede ist von: „Higurashi no Naku Koro ni“. Damals sah ich den Anime und war fasziniert von dieser neuen Art von Geschichte. Inzwischen gibt es sogar eine Live Action von der Geschichte, welche wirklich gut umgesetzt ist.

Jahre später fiel mir dann der erste Manga von Yoshiki Tonogai auf den deutschen Markt in die Hände „Doubt“.

Viel mehr Informationen findet man leider nicht über den scheinbar noch recht jungen Mangaka. Aber als kleinen Einstieg reicht es glaube ich.

 Higurashi no naku koro ni

Hinamizawa ist ein kleines Dorf in den Bergen. Keiichi zieht mit seiner Familie in jenes besagte friedliche Dorf. Schnell findet er dort Freunde, wird dadurch ein vollwertiges Mitglied des Dorfes. Doch das kleine unscheinbarer Dorf birgt ein düsteres Geheimnis. Jedes Jahr zum Watanagashi Festival, bei dem der Gott Oyashiro gefeiert wird, stirbt ein Dorfbewohner. Ein Opfer um dem Gott zu huldigen?
Wer wählt das Opfer und wer wird zum Mörder?
Ein düsterer Schatten legt sich um das Dorf, als Keiichi zum ersten mal am Watanagashi Festival teilnimmt.

Doubt – Judge – Secret

Doubt

Bei einem offline Treffen des beliebten Handyspiel „Rabbit Doubt“ werden Yu, seine Freundin Mitzuki und die anderen vier Teilnehmer des Treffens entführt. Schnell finden die sechs heraus, dass sich unter ihnen jemand befindet, welcher das Handyspiel ins reale Leben umsetzen möchte. Doch wer von ihnen ist der Wolf?
Schaffen es die übrigen „Hasen“ / „Bürger“ den Wolf zu entlarven und aus den Gebäude in dem sie gefangen gehalten werden zu entkommen, bevor der Wolf alle aus den Weg geräumt hat?

Band 1

Doubt Band 1

Band 2

Doubt Band 2

Band 3

Doubt Band 3

Band 4

Doubt Band 4 Cover

Judge

„Neid, Trägheit, Zorn, Habgier, Völlerei, Hochmut, Wollust. Dies sind die sieben Todsünden, derer ihr euch schuldig gemacht habt. Aber ich werde euch die Chance geben, busse zu tuen“ so die Erklärung des Spielleiters von „Judge“, ein tödliches Spiel indem die neun unfreiwilligen Teilnehmer nach jeweiligen Ablauf eines Countdown von 12 Stunden über denjenigen richten sollen dessen Sünde am schwersten wiegt. Nur die letzten vier überleben. Spielt einer nicht mit, sterben alle.

Hiroyuki Sakai, welcher aus Neid den Tod seines Bruders zu verschulden hat, ist einer der neun unfreiwilligen Teilnehmer. So wie viele andere Teilnehmer möchte auch er nicht zum Richter über das Leben anderer werden. Kann er es schaffen das Spiel aus zu tricksen, so dass niemand sterben muss? Oder stellt sich ihm die Abgründe der menschlichen Seelen der Sünder in den Weg?

Band 1

Judge Band 1

Band 2

Judge Cover 2

Band 3

Judge Cover 3

Band 4
Band 5 Band 6
Secret
Band 1 Band 2
Band 3