Anime Sneak View · Manga/ Anime Talk

Anime Sneak View

Mit insgesamt fünf online Videotheken, von denen sich Zwei hauptsächlich auf den Bereich „Anime“ Spezialisiert haben, habe ich einen gefühlt grenzenlosen Pool an Anime zur Verfügung. Da es bei dieser großen Auswahl schwer ist die passenden Anime zu finden oder auch Gefahr läuft kleine Anime- Perlen zu übersehen, habe ich mir die kleine Kategorie „Anime Sneak View“ als passend überlegt, in der ich zukünftig kleine Beiträge über Anime schreibe in die ich hinein gesehen habe um mir ein erstes Bild von ihnen zu machen.

Wie genau läuft so eine „Anime Sneak View“ ab

Ganz einfach, ich nehme mir einen Streaming- Anbieter und schaue mir einigen Anime die erste Folge an um mir einen ersten Einblick zu verschaffen. Danach entscheide ich, ob ich den Anime weiter schauen werde oder direkt abbreche. Die Anime, welche ich vollständig gesehen habe bekommen dann am Ende natürlich wie gewohnt einen eigenen großen Beitrag.

Ansonsten plane ich immer wenn ich drei bis fünf Anime bei einem Anbieter zusammen habe schreibe ich einen kleinen „Anime Sneak View“ Beitrag.

Was haltet ihr von der Idee?

Um direkt ein Beispiel parat zu haben, dachte ich mir, fange ich in diesem Beitrag doch direkt mit der ersten „Anime Sneak View“ an.

„Anime Sneak View“ vom 04.03.2018 Anbieter Crunchyroll

Anime Sneak View Bild 1

91 Days

Genre: Aktion, Drama

Plot: Als Kind verliert Angelo seine Eltern und seinen Bruder, welche Mitglied der Vanetti Mafia Familie waren. Um zu überleben nimmt er von nun an ein Leben unter anderen Namen in einer anderen Stadt auf. Jahre später kehrt der sich nun Avilio nennende Angelo wieder in seiner alten Heimatstadt auf um nun Rache zu nehmen an den einstiegen Mördern seiner Familie.

Mein Fazit nach Episode 1: Die erste Episode hat mich schon sehr gut gefallen. Ich denke mir das der Anime sehr spannend, aber auch sehr anspruchsvoll werden wird, was auch wieder die stark auseinander gehende Meinung über diesen Anime erklärt.
Ich für meinen Teil werde „91 Daya“ auf jedenfall weiter verfolgen und hoffentlich auch bis zum Ende durchziehen.

Videoquelle: AnimeOPs&EDs / Youtube

Absolute Duo

Genre: Aktion

Plot: An der Kouryou Academy High School  werden die sogenannten „Blazer“, Menschen welche die Fähigkeit haben ihre Seele in Form einer Waffe zu materalisieren, ausgebildet. Mithilfe eines Partnersystem erhofft sich der verantwortliche der Schule aus den Schülern die perfekten Partner für Einsätze zu machen, ein absolutes Duo.

Mein Fazit nach Episode 1: So ganz mag ich mir bei diesem Anime noch nicht direkt ein Urteil zu fällen nach nur einer Episode. Die Grundidee ist schon nicht schlecht und auch der erste Kampf war interessant. Protagonist Tooru hat natürlich wieder eine außergewöhnliche Gabe, was mich auch nicht unbedingt stört, aber trotzdem war irgendwas in der ersten Episode was dafür gesorgt hat das der Anime mir nicht auf anhieb besonders gut gefallen hat das ich ihn direkt weiter schauen muss. Vielleicht hat mich auch einfach nur die großbussige aufgedrehte Klassenlehrerin von Tooru abgeschreckt, aber an sie kann ich mich mit Sicherheit schnell gewöhnen. VOn daher wird Absolute Duo „auch erst einmal weiter gesehen, aber ob ihn bis zum Ende schaffe mag ich im Moment noch zu bezweifeln.

Videoquelle: Uli Da silva / Youtube

Aho- Girl

Genre: Comedy

Plot: Yoshiko ist eine Idiotin durch und durch. Blauäugig geht sie durchs Leben, was ihren Kindheitsfreund Akuro öfters mal in den Wahnsinn treibt. Yoshiko stört sich nichts dran und genießt ihr Leben und ihre Vorliebe für Banane

Mein Fazit nach Episode 1: „Was ein durchgeknallter Anime“ dachte ich mir lachend als ich die erste Folge beendet hatte. Eigentlich ist die Geschichte ziemlich stumpf, aber trotzdem ist Yoshiko so unterhaltsam das ich auch diesen Anime gerne weiter schaue. Er erheitert einen den Alltag und mit einer Episodenlänge von etwa 10 Minuten ist der Anime super geeignet um bei einer heißen Tasse Tee in der Mittagspause angesehen zu werden. So wird der Arbeitstag doch gleich viel angenehmer ^-^

Videoquelle: Anime : Momentos de la Semana / Youtube

Fazit

In meiner ersten „Anime Sneak View“ habe ich direkt zwei Anime entdeckt, welche ich gerne weiter sehen möchte: „91 Days“ und „Aho – Girl“. Ob ich „Absolute Duo“ ebenfalls weiter sehen werde weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, da mir der Anime nicht auf anhieb super gut gefallen hat. Mal schauen, vielleicht denke ich in einpaar Tagen anders darüber, aber eigentlich ist die Auswahl an Konkurrenz zu groß.

 

2 Kommentare zu „Anime Sneak View

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s