Morning Musume · Music talk · Musik aus Japan

„Die Fantasy beginnt“ Morning Musume Album Song:“Fantasy ga Hajimaru“ ( deutsch / german lyrics )

Release: 01.12.2010

Heute mache ich mal einen wirklich großen Zeitsprung zurück bis an das Ende der Platinum Era von Morning Musume. 2010, kurz vor dem Graduationkonzert von drei der Mitglieder dieser wirklich großartigen Era, veröffentlicht Morning Musume ihr 11tes Album. Einem dieser Albumlieder möchte ich den heutigen Beitrag zum Thema „Musik“ widmen: „Fantasy ga Hajimaru“.
Es ist wirklich schade, dass dieses Lied niemals eine Single geworden ist. Das Lied, welches an die Geschichte von Cinderella erinnert, ist wirklich ein absolutes Highlight aus den inzwischen riesigen Fundus an Songs, welchen Morning Musume nach nun schon 20 Jahren Aktivität im Gepäck hat.

Videoquelle: Ar3liLapak / Youtube

Ich weiß in den Video ist nicht die original Besetzung, aber leider fand ich kein Video in dem die original Besetzung aus 2010 das Lied singt, aber ich bin mir auch nicht so sicher ob es davon überhaupt eine Aufnahme gibt …

Fantasy ga Hajimaru
Die Fantasy Beginnt

Kannst du mir sagen was schlecht daran ist frei zu sein?
Ist es nicht schön das zu tuen, was du willst
Aber ich denke, dass nicht alles so läuft wie du möchtest
Mit einem Style der mich aus der Menge heraus stechen lässt
laufe ich auf den belebtesten Straßen
Manchmal gibt es Nächte in denen ich mir wünschte du würdest mich umarmen
Und nun, kontaktierst du mich nicht einmal mehr
Warum halten mich so schwere Ketten fest
Höre auf damit mich anzuketten
Meine Flügel werden dadurch verletzte
Mein Körper beginnt sich zu wehren
Es tut mir leid
Ich bin so sexy
Den gläserne Schuh halte ich in meiner Hand
Die Fantasy beginnt nun
Die Fantasy beginnt nun
Das Gefühl, welches ich in meiner Kindheit hütete
Ich möchte dieses Gefühl nicht vergessen
Mein Herz war hin und her gerissen,
die Bruchstücke zerstreuen sich flüchtig,
aber ich möchte meine erste süße Liebe nicht vergessen
Was erhoffst du dir?
Dieses hier ist gut genug oder nicht?
Ich werde ein wenig müde
nur ein Gähner
Mein Körper beginnt von selbst zu betteln
Es tut mit leid
Ich bin verrückt
Dreh dich um und begegne den Kürbis Wagen
Die Fantasy beginnt nun
Die Fantasy beginnt nun
Mein Körper beginnt sich von selbst zu wehren
Es tut mir leid
Ich bin so sexy
Den gläserne Schuh halte ich in meiner Hand
Die Fantasy beginnt nun
Mein Körper beginnt von selbst zu betteln
Es tut mit leid
Ich bin verrückt
Dreh dich um und begegne den Kürbis Wagen
Die Fantasy beginnt nun
Die Fantasy beginnt nun

Quelle englischer Text: http://www.projecthello.com/momusu/fantasy.html

 

Mein Fazit zum Song

Wie bei den meisten Liedern von Morning Musume überzeugte mich als erstes der Sound von den Lied. Vorallem Takahashi Ai’s „Wuuuuuh“ lies mich bei den Lied immer und immer wieder aufhorchen. Als ich vor einigen Jahren das Album kaufte, klickte ich ständig zurück um das Lied immer und immer wieder zu hören. Das sich der Text um das Märchen von Cinderella dreht gibt den Lied nur noch einen weiteren Pluspunkt. Irgendwie hat das Lied dadurch einen zusätlichen Charm. Ich mag es, wenn Lieder auf bekannte Geschichten und Märchen beruhen.

„Fantasy ga Hajimaru“ bringt das allbekannte Märchen in die Neuzeit.
Zunächst wirkt das Lied wieder einmal wie die Story über ein Mädchen welches unglücklich verliebt ist und nach ihren Traumprinzen sucht, aber spätestens ab der ersten Cinderella Zeile wird klar, dass Morning Musume hier gerade die Cinderella Story aus der Sicht von Aschenputtel erzählt

  • Der Kürbiswagen
  • Der gläserne Schuh
  • Die Ketten, welche Cinderella angelegt wurden von ihrer Stiefmutter und Stiefschwestern

sind dabei Kernelemente des Märchen welche zur Verdeutlichung scheinbar gewählt wurden.

In erster Linie mag ich „Fantasy ga Hajimaru“ wirklcih wegen dem Sound, wobei ich auch hier wieder sagen muss, dass das Lied vor allem Live überzeugt.
Es ist kein einfaches Lied, weswegen es nach dem Ausstieg von Takahashi Ai 2011 nur noch selten gesungen wurde. Inzwischen kann die neue Formation dieses Lied aber locker meistern, weswegen es zum Glück immer wieder auf den Setlisten der Konzerte erscheint.

Morning Musume 11tes Album

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s