Comictalk · DC REBIRTH · DC Talk

Weihnachten mit den DC- Superhelden – Comicreview

Nicht nur wir feiern Weihnachten, sondern auch unsere Helden aus dem DC- Universum.

Ihr fragt euch wie Batman die Feiertage gemeinsam mit seinen Sohn verbringt.
Warum Flash und die Rogues einen Waffenstillstand in der Vorweihnachtszeit haben und was man einen kryptonischen Hund zu Weihnachten schenken kann?
Dann solltet ihr diese Sammlung an Kurzgeschichten rund um die verschiedenen Feiertage im Dezember nicht verpassen.

Durch das Programm führt niemand anderes als die aufgeweckte Harley Quinn, welche neben der Moderation der Sammlung an Kurzgeschichten auch noch mit der Planung der großen gemeinsamen Weihnachtsfeier beauftragt ist. Sie lässt es ordentlich krachen, um das Jahr in dem sie ihr 25 Jubiläum feierte gebürtig ausklingen zu lassen.

Heraus kommt ein unterhaltsamer Band, der einen perfekt auf die letzten Wochen des laufenden Jahres einstimmt.

 

Weihnachten bei den DC Superhelden

Comictalk

Da es sich um eine Kurzgeschichtensammlung handelt ist es ehrlich gesagt ziemlich schwer ein wenig über den Comic zu schreiben ohne gleich zu spoilern.

Ich versuche es trotzdem einmal.

Insgesamt umfasst der Comic 12 Kurzgeschichten, welche alle aus der im Februar 2017 erschienen „DC REBIRTH Holiday Ausgabe 1“, stammen. Sie erzählen Geschichten von vielen der bekannten Helden. Leider kommen nicht alle zum Zug.
Kern der Kurzgeschichten sind hauptsächlich: Batman, Superman und Harley Quinn. Wobei auch Flash, Batwoman, die Titans, Wonder Woman, Constantin und die Green Lanterns jeweils eine Kurzgeschichte haben.
Ehrlich gesagt hat mich am meisten Wonder Woman und Constantin überrascht. Doch ihre Geschichte zeigt das es verschiedenen Feiertage zum Ende des Jahres gibt, so dass eigentlich jeder etwas zu feiern hat. So spielt ihre Geschichte zum Beispiel nicht direkt an Weihnachten, sondern einpaar Tage davor am Tag der Sommersonnenwende.
Dagegen spielt die Geschichte der Titans ein wenig nach Weihnachten, genauer gesagt an Silvester.
Wenn ich jetzt noch einmal so darüber nachdenke ist der Titel „Weihnachten mit den DC- Superhelden“ vielleicht doch nicht 100 %tig passend, aber was solls. 80 – 90% des Bandes drehen sich um das Fest der Liebe und die damit verbundenen Feierlichkeiten.

Besonders haben mich die Geschichten rund um Superman ( er hat direkt 3 Stück bekommen ) unterhalten, was wohl vorallem an den Mix aus Superhelden- Aktion und Alltagsleben gelegen haben wird. Ich mag den neuen alten Superman und sein Familienleben und freue mich zudem, dass er sogar einen seiner Teamkollegen an den Feiertagen zu Gast hat.

Am herzerwärmensten fand ich die  Geschichte rund um Flash, die Rogues und den Waffenstillstand in der Vorweihnachtszeit. Eine tolle Geschichte, welche zeigt das egal auf welcher Seite man steht die Feiertage doch für jeden etwas besonderes sind.

Jeder der Helden feiert auf seine eigene Art. Dadurch entstand ein Vielfältiger Band.
Ein Band, der genau so vielfältig ist wie die Helden und Antihelden des DC- Universums.

Mein Fazit zum Comic

Wie bereits erwähnt ist der Comic super um sich auf die letzten Wochen des Jahres ein zu stimmen. Ich finde es immer schön wenn man neben den Heldentat auch etwas aus den „normalen“ Leben der Helden sieht. Daher ist der Band genau das richtige für mich, wobei trotz der vielen Feierlichkeiten der Band nur so vor Heldentaten strotzt. Denn nicht jeder von den Helden hat die Feiertage über frei. Das Verbrechen schläft bekanntlich nie.

Das i-Tüpfelchen für mich ist natürlich, dass Harley Quinn durch den Band führt. Immer wieder erscheint sie auf eigenen Seiten, leitet hier und da eine neue Geschichte ein oder gibt uns einige Momente der großen Weihnachtsfeier der Helden aus REBIRTH preis.
Ja richtig, die Band ordnet sich in die REBIRTH Reihen ein, was man anhand der Figuren, aber auch an den verschiedenen Zeichnern erkennt ( Zumindest bei den meisten Geschichten ).

Meiner Meinung nach ist der Comic ein Muss für jeden DC- Fan. Vielleicht sucht ihr ja noch nach einen passenden Geschenk für einen Comicliebhaber zu Weihnachten. Dann ist dieser Band mit Sicherheit genau der Richtige um diesem eine kleine Freude zu bereiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s